Sie sind hier: > Gespielte Stücke > 2008 - Die Kartenlegerin

2008 - Die Kartenlegerin

 

Ein Lustspiel in 4 Akten von Wilfried Wroost

Zum Inhalt:
Die Witwe Wilhelmine Lührs liest aus einem Kartenspiel für andere Leute die Zukunft. Daran wäre nichts Schlimmes, wenn sie sich nicht dafür bezahlen ließe, es also gewerbsmäßig tun würde.
Nun ist sie so schlau keine Bezahlung zu verlangen, sondern sich das Geld als freiwillige Spende aushändigen zu lassen.
Als sich Frau Lührs auf Einladung eines unterdrückten Ehemannes zu einer Landpartie hinreißen lässt, um dessen Frau unter einem Vorwand ihre vermeintliche Zukunft zu legen wie sie das schon bei anderen Menschen getan hat, überspannt sie den Bogen und es kommt zum Prozess.
Allerdings verläuft dieser Prozess nicht so wie sich die Denunziantin, nämlich jene boshafte Ehefrau die Frau Lührs beschwatzen sollte, das vorstellt.

There was an uncatched exception
Call to undefined function eregi()
in line (69) of (/modules/lightbox2/view.php):